Grundschule Lünern

   

22. 10. 2018

   
  Demokratie in der Grundschule Lünern  
         
       
   

Bild vom Januar 2017                               

   
   

Der Schülerrat stellt sich vor

 

Seit dem Schuljahr 2014/15 gibt es in der Grundschule Lünern einen Schülerrat.

Er beschäftigt sich mit Themen, die für alle Schülerinnen und Schüler wichtig sind.

 

Der Schülerrat setzt sich zusammen aus je zwei gewählten Sprechern und einem Vertreter der OGS aus jeder Klasse.

Er wählt aus den Mitgliedern zwei Schülersprecher für die Dauer eines Schuljahres.

In diesem Jahr sind das Merle aus Klasse 3 und Matteo aus Klasse 4.

 

Die Leitung des Schülerrates haben eine Lehrkraft (- zurzeit Frau Langschmidt, die auch OGS-Koordinatorin ist -) und eine Mitarbeiterin der OGS.

 

Vier Mal im Jahr findet eine Versammlung statt.

Dazu sammeln die gewählten Vertreter Themen in den Klassen, die im Schülerrat besprochen, protokolliert

und anschließend wieder den Klassen, dem Lehrerkollegium und dem OGS-Team bekannt gegeben werden.

Alle sind an einer Lösungsfindung beteiligt.

 

Beispiele aus den vergangenen Versammlungen:

-          -> Regelung für das Pausenspiel: Fußball und andere Ball- oder Fangspiele wechseln sich ab.

-          -> Für die Zeitmessung an den Schaukeln wurde eine Sanduhr angeschafft.

-          -> Konflikte zwischen Schülern verschiedener Klassen konnten ausgeräumt werden.

-          -> OGS und Schule arbeiten zusammen und können Neues einführen.

 

Ziele und Chancen des Schülerrates:

 

   
    -> Die Schüler können sich in die Gestaltung ihres Schullebens einbringen (Themen und Probleme, die die ganze Schule betreffen, sollen klassenübergreifend besprochen werden).    
    -> In sinnvollen Aktionen (z. B. Mitwirkung an neuen Projekten) können sie Verantwortung, Eigeninitiative, Entscheidungsfähigkeit, Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen zeigen.    
    -> Mitbestimmung wird angebahnt und weiterentwickelt.    
    -> Das Gefühl, ernst genommen zu werden, führt bei Kindern zu einer Ich-Stärkung und zu einem Gefühl der Anerkennung.    
    -> Vielleicht noch verborgene Talente wie Ideenreichtum, Organisationstalent, Schlagfertigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktbewältigung werden gefördert.    
    -> Die Schüler lernen politische Strukturen und Aktionsformen (Protokoll, Abstimmung) im Bereich der Schule kennen.    
   

 

   

Grundschule Lünern   Tel.:  02303/4598   Mail: grundschule.luenern@t-online.de     zurück zu "Menschen"  zurück zu "Einblicke"   zurück zur Startseite